SOUGIA – PALAIOXORA ELAFONISI (7 days)

Eine einzigartige Schönheit! Eine 7-tägige Wandertour durch viele herrliche Landschaften, die nur auf Kreta zu finden sind. Wir beginnen am Plateau von Omalos, das sich am Anfang des WEISSE BERGE-Gebirges befindet, und fahren die atemberaubende AGIA IRINI-Schlucht hinunter, bis wir das grafische Küstendorf SOUGIA begegnen. Wir setzen unseren Weg fort und gehen durch das ANTIKE LISSOS und den fantastischen Küstenweg nach PALEOCHORA. Der letzte Teil der Tour führt direkt am Meer vorbei, wo sich die wilde kretische Landschaft mit dem endlosen Blau des Meeres vermischt. Wir beenden diesen aufregenden ersten Teil der Tour am berühmten ELAFONISI ROSA STRAND. Nach einer eintägigen Pause während des Besuchs von CHANIA fahren wir nach RETHYMNO, wo wir die Möglichkeit haben, das SHEPHERD´S SHELTER (HERBERGE DES SCHÄFERS) zu besuchen. Wir lernen alles über die lokalen landwirtschaftlichen Traditionen und die beeindruckende lokale Flora. Am nächsten Tag wandern wir vom historischen Kloster ARKADI zu den schönen Tälern der ANTIKEN ELEFTHERNA und zum malerischen Dorf MARGARITES, das für seine vielen traditionellen Töpferwerkstätten bekannt ist.

part of:

day 1

AGIA IRINI GORGE

DIE AGIA IRINI SCHLUCHT ist 7,5 km lang und liegt an der Westseite der Weißen Berge. Es ist eine sehr schöne und historische Schlucht. Aufgrund ihrer reichen Flora gehört es zum europäischen Schutznetz NATURA 2000. Es ist ein Zufluchtsort für die gefährdete CAPRA AEGAGRUS-Art, die als KRI-KRI bekannt ist. Neben den byzantinischen Kirchen, die es da gibt, ist sie auch für ihren historischen Wert bekannt, da sich dort während der griechischen Revolution im 19. Jahrhundert Rebellen versteckten. Durch die Schlucht fließt frisches Wasser, also brauchen Sie keinen schweren Rucksack zu tragen.

  • 7.5 Km
    walking
    distance
  • 3-4 h
    walking
    duration
  • Easy Km
    walking
    level

  • pickup
    time

  • return
    time
day 2

SOUGIA – ANCIENT LISSOS – PALEOCHORA

Vom schönen Küstendorf SOUGIA aus betreten wir die LISSOS-Schlucht, die uns auf einem kleinen Plateau und schließlich zur archäologischen Ausgrabungsstätte ANTIKE LISSOS führt, wo wir die Mosaikfußböden des ASCLEPIUS-Tempels bewundern und Süßwasser aus dem natürlichen Brunnen trinken können. Wir gehen weiter durch einen aufsteigenden Pfad und nachdem wir den höchsten Punkt erreicht haben, fangen wir an PALEOCHORA zu sehen. Der Weg führt weiter mit einem atemberaubenden Blick aufs Meer und einem Spaziergang in der Nähe verschiedener Strände, bis wir am GIALISKARI-Strand in der Nähe von PALEOCHORA enden.

  • 9.5 Km
    walking
    distance
  • 6 h
    walking
    duration
  • Easy Km
    walking
    level

  • pickup
    time

  • return
    time
day 3

PALEOCHORA – ELAFONISI

Wir beginnen unsere Wanderung vom schönen KRIOS-Strand und nach kurzer Zeit kommen wir auch am VIENA-Strand vorbei. Der aufsteigenden Straße folgend erreichen wir die Kapelle des Heiligen (Agios) Ioannis, einen Ort mit einer schönen Aussicht auf KEDRODASOS und ELAFONISSI. Nach ca. 1 Stunde und 30 Minuten Wanderung durch die atemberaubende Landschaft von ELAFONISSI erreichen wir KEDRODASOS, den berühmten ZEDERWALD mit seinem weißen Sandstrand. Der letzte felsige Küstenweg führt uns zu ELAFONISSI, einem Naturschutzgebiet von NATURA 2000 mit seinem einzigartigen ROSA STRAND und seinem kristallklaren Wasser, ideal für ein erfrischendes Bad nach unserem Spaziergang!

  • 10 Km
    walking
    distance
  • 5 h
    walking
    duration
  • Easy / Moderate Km
    walking
    level

  • pickup
    time

  • return
    time
day 4

RESTING DAY – VISIT CITY OF CHANIA

day 5

GOURNOLAKOS – SHEPHERD’S SHELTER

Wir erreichen das Gebirge Psiloritis, wo wir den Gipfel Timios Stavros, den höchsten Punkt Kretas (2456 m), finden. Dieser Ort besteht aus einem Unesco Global Geopark. Von Gournolakkos aus beginnen wir unsere Wanderung, auf der wir die einzigartigste Landschaft kretischer Wildschönheit mit ihrer herrlichen Aussicht und Vielfalt der einheimischen Flora, wie Eichen und Ahornbüschen, entdecken. Nach 4 bis 5 Stunden erreichen wir das Shepherd´s Shelter (die Herberge des Schäfers), wo Pfarrer Andreas Kokkinos wartet, um uns zu zeigen, wie man Schafe melkt und aus ihrer Milch leckeren Käse herstellt. Diese außergewöhnliche Tour endet mit dem größten Highlight: Wir genießen ein reichhaltiges Essen mit traditionellen Produkten der Region!

day 6

ARKADI – ANCIENT ELEFTHERNA – MARGARITES

Unser Ausgangspunkt ist das historische Kloster von Arkadi, von hier aus gehen wir über einige Ebenen und Hügel, die uns breite Ansichten und einen Blick auf das Meer bieten. Danach kommen wir ins Dorf Eleftherna, das wir überqueren werden. Von dort führt uns der Weg verschiedener Ausgrabungsstätten, die alle zur alten Stadt Eleftherna gehörten, entlang. Viele Befunde von diesem Ort können im brandneuen Museum in der Nähe bewundert werden. Der letzte Teil der Route führt uns über einige Grate und durch einige grüne Schluchten und sogar durch einige Ruinen und verlassene Dörfer. Diese letzte Strecke, die als der beste Teil gilt, führt uns in das Dorf Margarites. Hier können Sie viele Töpferwaren, ein Erfrischungsgetränk und einen Spaziergang durch kleine venezianische Straßen genießen.

  • 12 Km
    walking
    distance
  • 4-5 h
    walking
    duration
  • Easy?Moderate Km
    walking
    level

  • pickup
    time

  • return
    time
day 7

VISIT CITY OF RETHYMNO